Pissaladiere

Dieses Vorspeisenrezept stammt aus Südfrankreich. Es ist eher wie eine Pizza, aber es ist mit sautierten Zwiebeln, Sardellen und Oliven gekrönt und mit Kräutern aus der Provence bestreut.

aus Family Circle

Portionen: 12 Prep 15 min Cook 35 min Bake 425 ° F 25 min

Zutaten

  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 große Zwiebeln (ca. 2 Pfund), in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel getrocknete Kräuter der Provence oder getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund gefrorener Brotteig, aufgetaut
  • 1 Dose (2 Unzen) Sardellenfilets, abgetropft und Filets längs halbiert
  • 24 entsteinte Nicoise-Oliven

Mach es

1. Öl in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzufügen; kochen, bedeckt, 30 Minuten, gelegentlich umrühren.

2. Heizen Sie Ofen zu 425 F. Beschichten Sie eine 15 x 10 x 1-Zoll-Geleerolle Wanne mit Antihaft-Kochspray.

3. Knoblauch, 1/2 Teelöffel Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer zu den Zwiebeln geben. Unbedeckt weitere 5 Minuten kochen.

4. Auf einer leicht bemehlten Arbeit Surfaceroll Brotteig in ein 15 x 10-Zoll-Rechteck. Auf die vorbereitete Brötchenform legen und bis zum Rand der Pfanne ausdrücken. Zwiebeln gleichmäßig darüber verteilen. Legen Sie Sardellenfilets über Zwiebeln in einem Gittermuster und legen Sie Oliven in die Gitterabschnitte. Mit dem restlichen halben Teelöffel Herbes de Provence bestreuen.

5. Backen Sie bei 425 F für 25 Minuten oder bis auf dem Boden leicht gebräunt. An Bord nehmen, leicht abkühlen lassen und in Quadrate schneiden.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 12; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 206, Fett, gesamt (g): 9, chol. (mg): 4, ges. Fett (g): 1, carb. (g): 27, Faser (g): 3, pro. (g): 6, Natrium (mg): 603, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar