Bluttest zur Vorhersage, ob ein Kind fettleibig wird?

Von Samantha Hyde

Forscher haben einen Test entwickelt, den Kinder im Alter von etwa fünf Jahren durchführen können, um Kinder zu identifizieren, bei denen das Risiko besteht, fettleibig zu werden. Der Test würde das PGC1a-Gen analysieren, das die Fettspeicherung kontrolliert. Die Studienleiter hoffen, dass dieser Test Kindern mit erhöhtem Risiko hilft, mehr über ein gesundes Leben in einem früheren Alter zu lernen. Mehr von der University of Southampton:

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein einfacher Bluttest, mit dem DNA abgelesen werden kann, zur Vorhersage des Adipositasniveaus bei Kindern verwendet werden kann.

Forscher der Universitäten Southampton, Exeter und Plymouth verwendeten den Test, um das Niveau der epigenetischen Schalter im PGC1a-Gen zu bestimmen - einem Gen, das die Fettspeicherung im Körper reguliert.

Epigenetische Veränderungen finden durch eine chemische Veränderung statt, die als DNA-Methylierung bezeichnet wird und die steuert, wie Gene funktionieren und wie sie im frühen Leben eingestellt werden.

Das Southampton-Team stellte fest, dass der Test bei Kindern im Alter von fünf Jahren zwischen Kindern mit hohem Körperfettanteil und Kindern mit niedrigem Körperfettanteil im Alter unterscheidet. Die Ergebnisse zeigten, dass ein Anstieg des DNA-Methylierungsniveaus um 10 Prozent nach fünf Jahren mit bis zu 12 Prozent mehr Körperfett nach 14 Jahren verbunden war. Die Ergebnisse waren unabhängig vom Geschlecht des Kindes, seiner körperlichen Aktivität und dem Zeitpunkt seiner Pubertät.

Dr. Graham Burdge von der University of Southampton, der die Studie mit Kollegin Dr. Karen Lillycrop leitete, kommentiert: "Es kann schwierig sein vorherzusagen, wann Kinder sehr jung sind, welche Kinder zunehmen oder fettleibig werden. Es ist wichtig zu wissen, welche Kinder sind gefährdet, weil Hilfe, wie z. B. Vorschläge zu ihrer Ernährung, früh und vor dem Beginn einer Gewichtszunahme angeboten werden kann.

"Die Ergebnisse unserer Studie liefern weitere Beweise dafür, dass Übergewicht oder Fettleibigkeit in der Kindheit nicht nur auf den Lebensstil zurückzuführen sind, sondern auch wichtige grundlegende Prozesse beinhalten können, die unsere Gene steuern. Wir hoffen, dass dieses Wissen uns dabei helfen wird, neue Wege zu entwickeln und zu testen." verhindern, dass Kinder Adipositas entwickeln, die eingeführt werden kann, bevor ein Kind anfängt, übergewichtig zu werden. Unsere Ergebnisse müssen jedoch jetzt in größeren Gruppen von Kindern getestet werden. "

Die Studie, an der auch Professor Terence Wilkin von der University of Exeter und Dr. Joanne Hosking von der University of Plymouth beteiligt waren, wurde in der Zeitschrift Diabetes veröffentlicht. Die Forscher verwendeten DNA-Proben von 40 Kindern, die am EarlyBird-Projekt teilnahmen, bei dem 300 Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren in Plymouth untersucht wurden.

Unter der Leitung von Professor Wilkin untersuchte die Studie die Kinder in Plymouth jedes Jahr auf Faktoren, die mit Typ-2-Diabetes zusammenhängen, wie z. B. die Menge an Bewegung und die Menge an Fett in ihrem Körper. Eine Blutprobe wurde gesammelt und gelagert. Das Southampton-Team extrahierte DNA aus diesen Blutproben, um epigenetische Schalter zu testen.

Professor Wilkin sagt: "Die EarlyBird-Studie hat bereits wichtige Informationen über die Ursachen von Fettleibigkeit bei Kindern geliefert. Jetzt haben Proben, die während der Studie aufbewahrt wurden, Hinweise auf die Rolle grundlegender Prozesse geliefert, die die Funktionsweise von Genen beeinflussen, über die ein Kind keine Kontrolle hat. Dies hat gezeigt, dass diese Mechanismen ihre Gesundheit im Kindesalter und im Erwachsenenalter beeinträchtigen können. "

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an, um köstliche Rezepte und Inspirationen direkt in Ihren Posteingang zu bekommen!

Gesund essen: Ernährung fördern - Smart Kids

Bild: DNA-Doppelhelixmoleküle und Chromosomen über Shutterstock

Schau das Video: Visite am 19. März 2019. Visite. NDR (Oktober 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar