Wenn Antibiotika benötigt werden

Dr. Alan Greene beantwortet die Frage: Woher weiß ich, was ist eine einfache Erkältung und was ist ernster?

Von Alan Greene, MD, FAAP von American Baby

Frage

Woher weiß ein Elternteil, was eine einfache Erkältung ist und was komplizierter ist oder wann Antibiotika benötigt werden? Liegt ein grüner Nasenausfluss oder Fieber vor?

Antworten

Es ist eine weit verbreitete Überzeugung, dass ein grüner Nasenausfluss ein Hinweis darauf ist, dass Antibiotika benötigt werden. Ein grüner Nasenausfluss für ein paar Tage kann jedoch ein normaler Bestandteil einer normalen Erkältung sein. Ein grüner Ausfluss an sich ist kein guter Grund, um mit Antibiotika zu beginnen, und weist nicht darauf hin, dass das Kind eine Infektion der Nasennebenhöhlen entwickelt hat. Laut CDC (Centers for Disease Control) ist ein dicker, verfärbter Nasenausfluss ein normaler Bestandteil einer Erkältung und kein Grund für Antibiotika, es sei denn, er hält länger als 10 bis 14 Tage an, ohne sich zu bessern.

Ein Fieber ist Teil der körpereigenen Bekämpfung des Virus. Das Virus ist bei 98,6 Grad am glücklichsten, daher ist Fieber im Allgemeinen eine gute Sache, wenn Sie krank sind. Und es bedeutet nicht, dass Antibiotika für eine Erkältung benötigt werden.

  • Klicken Sie hier, um mehr über Dr. Greene zu erfahren

Alle Inhalte hier, einschließlich der Ratschläge von Ärzten und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe, sollten nur als Meinungsäußerung betrachtet werden. Lassen Sie sich bei Fragen oder Problemen, die Ihre eigene Gesundheit oder die Gesundheit anderer betreffen, immer direkt von Ihrem Arzt beraten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar