Kleines Mädchen rasiert den ganzen Kopf, um den Krebs im Kindesalter zu bekämpfen

Von Brooke Schuldt

Die 7-jährige Hannah Gorsegner zu einer Heldin zu machen, hat keine Superkräfte gekostet. Ihr selbstloser Akt, den Kopf zu rasieren, um Wigs for Kids zu spenden, reichte aus, um ihr den Titel zu verdienen.

Hannah unterstützte ihre jüngere Schwester Natalie (5) während ihres Kampfes gegen die akute lymphatische Leukämie (ALL), die häufigste Form von Krebs im Kindesalter. Natalie ist jetzt in Remission von ALL, aber als fürsorgliche große Schwester hat Hannah beschlossen, ihre fortgesetzte Unterstützung auf eine enorme Weise zu zeigen.

Sie und ihre Familie besuchten die New Yorker Börse am vergangenen Mittwoch für die Veranstaltung Shave 4 A Cure der Arms Wide Open Childhood Cancer Foundation, und Hannah spendete jedes einzelne Haar auf ihrem Kopf für die Sache.

Andrea, Hannahs stolze Mutter, gab zu, dass sie zögerte, als Hannah sie das erste Mal mit der Idee ansprach. Für Kinder kann es schwierig sein zu verstehen, was für eine wundervolle Sache Hannah tat, und Andrea wollte nicht, dass Hannah zum Thema des Necken wird.

Aber Hannah war belastbar und erzählte ihren Eltern, dass es ihr egal war, was andere sagten oder dachten. Mit ihrer Unterstützung entschied Hannah, ihr Haar zu spenden.

"Insbesondere für Hannah war dies eine lebensverändernde Erfahrung", sagte Andrea gegenüber den Eltern. "Jeder Teil ihres Körpers fühlte sich so an, als müsste sie dies tun, um anderen Kindern zu helfen und um andere zu inspirieren, auch zu helfen."

Vor einer Menschenmenge von 600 sagte Andrea, Hannah habe die ganze Rasur über gelächelt. Natalie half sogar dabei, ein paar Haare ihrer Schwester zu rasieren, und inspirierte neun andere Männer auf dem Wechselboden, sich auch die Köpfe zu rasieren.

Andrea sagt, dass sie und ihr Ehemann Dan keinen Stolz auf ihre beiden Töchter verspüren konnten und dass Hannahs Entscheidung nur ein Beweis für ihren Charakter ist.

"Wir sagen immer, dass Hannahs Herz größer ist als ihr Körper, und ich wette, dass es immer so sein wird", sagt Andrea.

Als Hannah am nächsten Tag mit vier Geschäftsleuten von Merrill Lynch zur Schule ging, die sich in der Nacht zuvor den Kopf rasiert hatten, umarmten ihre Klassenkameraden sie und zeigten ihre Unterstützung.

Was andere Menschen von Hannahs großartiger Tat mitnehmen können, sollten die Menschen inspiriert werden, sich zu engagieren.

"Fühlen Sie sich nicht nur warm an, wenn Sie diesen oder einen anderen Blog lesen - tun Sie etwas, um unserer Krebsgemeinschaft im Kindesalter zu helfen", sagt Andrea. "Sie sind eine Person, ja, aber schauen Sie, was mein einziges besonderes, erstaunliches Kind getan hat. Sie erhebt und inspiriert Tausende von Menschen. Wenn ein Siebenjähriger dies mit einer mutigen Entscheidung tun kann, was ist dann Ihre Entschuldigung nicht zu helfen? "

Um mehr über die großartige Reise der Familie Gorsegner zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel aus der November-Ausgabe des Elternmagazins oder Andrea's Blog Infinite Love For Natalie Grace.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar