Die Wahrheit über fällige Daten

Ihr Fälligkeitsdatum ist nicht zu 100 Prozent korrekt. Finden Sie heraus, warum Sie das neue Baby einige Tage vor oder nach Ihrem geplanten Date treffen können.

Von Dr. Laura Riley vom Elternmagazin

thinglass / shutterstock.com

Möglicherweise haben Sie Ihr Fälligkeitsdatum anhand des genauen Datums Ihrer letzten Periode berechnet, oder Ihr Arzt hat möglicherweise eine Vorhersage basierend auf Ultraschall und Messungen Ihrer Gebärmutter getroffen. In jedem Fall ist es unwahrscheinlich, dass Sie Ihr Baby genau an diesem Tag bekommen. Zu glauben, dass Fälligkeiten real sind, ist nur eine weitere tröstliche Fantasie, die uns Menschen am Herzen liegt.

Tatsächlich bringen die meisten Frauen gesunde Babys zwischen 37 und 42 Wochen nach der Schwangerschaft zur Welt - ein ziemlich großes Fenster -, wobei nicht mehr als 5 Prozent der Frauen tatsächlich ihre Babys zu ihren Geburtsterminen haben.

Die Berechnungen. Sie und Ihr Provider haben dieses magische Datum formuliert, indem Sie den ersten Tag Ihrer letzten Menstruationsperiode und 280 Tage oder 40 Wochen addiert haben. Bei dieser Methode wird jedoch davon ausgegangen, dass Ihre Perioden 28 Tage lang ordentlich und vorhersehbar sind, obwohl sie in der Tat 23 oder 32 Tage oder so unterschiedlich sein können, dass Sie nicht einmal die Mühe haben, den Überblick zu behalten.

Wenn Sie längere Menstruationszyklen haben, ist es in der Regel wahrscheinlicher, dass Sie Ihr Baby nach dem Geburtstermin zur Welt bringen, aber Sie können es nie sicher im Voraus wissen. Tatsächlich muss sogar ein Sonogramm im 1. Trimester - die zuverlässigste Methode zur Berechnung des Geburtstermins einer Frau - mit dem sprichwörtlichen Salzkorn genommen werden, da niemand wirklich weiß, was die Wehen auslöst.

Begründete Vermutungen. Woher wissen Sie, wann Ihr Baby ankommt? Sie tun es wirklich nicht vor dem großen Tag. Bis dahin können Sie eine fundierte Vermutung anstellen. Wenn dies beispielsweise Ihre erste Schwangerschaft ist, werden Sie wahrscheinlich früh entbinden, wenn dies Ihre Mutter getan hat. Kaukasische Mütter haben in der Regel die längsten Schwangerschaften, Frauen unter 30 Jahren auch. Mädchen werden eher früh als Jungen geboren. Der beliebteste Geburtstag in den Vereinigten Staaten ist Dienstag, wenn das etwas hilft, während die Wochenenden merklich niedrigere Geburtenraten aufweisen - wahrscheinlich, weil Kaiserschnitte und induzierte Geburten in der Regel während der Arbeitswoche geplant sind, damit die Ärzte sie durchführen.

Wenn sich Ihre Schwangerschaft auf 41 Wochen erstreckt, wird Ihr Arzt wahrscheinlich wöchentliche Tests ohne Stress durchführen, aber viele werden erst nach 42 Wochen eingreifen, solange es Ihnen und Ihrem Baby anscheinend gut geht. Entspannen Sie sich und genießen Sie ein romantisches Abendessen, wenn Sie keinen Kindersitz, keine prall gefüllte Wickeltasche und - oh ja - ein Baby dabei haben müssen!

Ursprünglich veröffentlicht in You & Your Baby: Schwangerschaft.

Der gesamte Inhalt dieser Website, einschließlich des medizinischen Gutachtens und anderer gesundheitsbezogener Informationen, dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als spezifischer Diagnose- oder Behandlungsplan für eine bestimmte Situation angesehen werden. Durch die Nutzung dieser Website und der hierin enthaltenen Informationen wird keine Beziehung zwischen Arzt und Patient hergestellt. Lassen Sie sich bei Fragen oder Problemen, die Ihre eigene Gesundheit oder die Gesundheit anderer betreffen, immer direkt von Ihrem Arzt beraten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar